Nachhaltigkeitsforum Hamburg fordert Nachhaltigkeit als Leitprinzip für eine zukunftsfähige Hamburger Politik

Posted 19. Mai 2020
Das Nachhaltigkeitsforum Hamburg als das vom Hamburger Senat vor zwei Jahren eingesetzte Gremium möchte die Teilnehmer*innen der Koalitionsgespräche an Ihr Versprechen vom 6. Juni 2019 erinnern, „das Leitprinzip der Nachhaltigkeit… konsequent zur Geltung“ zu bringen. Hamburg hat die „Gemeinsame Erklärung von Bund und Ländern“ unterschrieben: „Wir werden unser politisches Handeln in Bund und Ländern an

Pressemitteilung: Lernen für ein zukunftsfähiges Hamburg

Für die vor uns liegenden großen Herausforderungen von Klimawandel bis Demokratiekrisen und die damit verbundenen politischen Vorhaben brauchen wir in unserer Stadt ein wachsendes Verständnis für die Ziele Nachhaltiger Entwicklung. Die zahlreichen Akteurinnen und Akteure einer umfassenden Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) setzen darauf, dass diese grundlegende Ausrichtung Leit-faden für den Koalitionsvertrag und den Hamburger


Pressemitteilung: Chefsache Nachhaltigkeit

PRESSEMITTEILUNG Chefsache Nachhaltigkeit: Hamburger Senat muss jetzt handeln Nachhaltigkeitsforum Hamburg fordert Nachhaltigkeit als Leitprinzip für eine zukunftsfähige Hamburger Politik Hamburg, 29. November 2019 – Nachhaltigkeit ist für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Hamburg ein zentrales Zukunftsthema. Die Auswirkungen des Klimawandels, der Ressourcenverknappung und der zunehmenden sozialen Verwerfungen sind auch in der Metropolregion Hamburg so groß wie


Pressegespräch am 29.11.2019 um 10 Uhr in der Markthalle

Pressegespräch über eine zukunftsfähige Nachhaltigkeitspolitik in Hamburg EINLADUNG zum Pressegespräch mit Vertreterinnen und Vertretern des Nachhaltigkeitsforums Hamburg Dr. Delia Schindler (Zukunftsrat Hamburg), Dr. Kai Hünemörder (ZEWU), Katja Karger (DGB), Dr. Jochen Menzel (Zukunftsrat Hamburg) am 29. November 2019 Hamburg ist ein attraktiver Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort. Doch die Auswirkungen und Bedrohungen des Klimawandels, der Ressourcenverknappung und