Lade Veranstaltungen

76. Ratstreffen des Zukunftsrats: Die handelspolitischen Fesseln der Energiewende

22 Jun 2021

Warum geht es so langsam mit dem Ausstieg aus den fossilen Energien voran? Liegt es an der mangelnden Einsicht der Politik oder gibt es noch andere Hürden für eine schnelle Energiewende? Wir gehen ein paar tieferliegenden Ursachen für die Lähmung der Energiewende auf den Grund und zeigen Wege auf, die Fesseln zu lösen. Sie liegen in der Handelspolitik der EU, aber wir können darauf Einfluss nehmen.

Dazu haben wir Expertise eingeladen:
Marie Jünemann, Mitglied des Vorstandes von Mehr Demokratie e.V. und
Fabian Flues, Handelsexperte bei PowerShift e.V.
Moderation: Helena Peltonen-Gassmann, Zukunftsrat Hamburg

Wir werden an diesem Abend viel über die blockierende Funktion der Handelsabkommen wie CETA, Energiecharta-Vertrag (ECT) und Mercosur für Klimaschutz lernen. Entscheidungen über all diese Abkommen stehen an. Aber wir lernen auch, worin unsere Rolle als Bürgerinnen und Bürger, als Zivilgesellschaft und Unternehmen besteht, um diese Blockaden der Energiewende aufzulösen. Für Spannung ist also gesorgt und Handlungsrezepte sind sicher!

Die Veranstaltung wird virtuell als ZOOM-Meeting durchgeführt.
Um Anmeldungen mit dem Betreff Energie bis spätestens 21. Juni an anmeldung(at)zukunftsrat.de wird gebeten. Den Zugangslink erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit Mehr Demokratie! und dem Netzwerk Gerechter Welthandel.

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
22. Juni
Zeit:
18:30 - 20:00
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Onlineveranstaltung

Veranstalter

Zukunftsrat Hamburg
Telefon:
+49 40 39109731
E-Mail:
info@zukunftsrat.de
Veranstalter-Website anzeigen