Lade Veranstaltungen

Bewusst­seins­kam­pa­gne #nie­wie­der­kip­pen­schnip­pen

14 Jul 2021 - 17 Jul 2021

Allein in Deutsch­land lan­den täg­lich 137 Mil­lio­nen Ziga­ret­ten auf der Stra­ße. Die dar­in ent­hal­te­nen Schad­stof­fe ver­un­rei­ni­gen Böden und Grund­was­ser. Die Sub­stan­zen der Fil­ter sind so robust, dass sie bis zu 15 Jah­re benö­ti­gen, um sich zu zer­set­zen. Beson­ders Klein­kin­der und Tie­re, die Ziga­ret­ten­res­te aus der Umwelt und Gewäs­sern ver­se­hent­lich ver­schlu­cken, erlei­den gesund­heit­li­che Schä­den. Mit­ar­bei­ten­de der Stadt­rei­ni­gung Ham­burg inves­tie­ren täg­lich Stun­den, um Asphalt und Stra­ßen­fu­gen von Fil­tern zu befrei­en. „Das alles kann ver­hin­dert wer­den“, dach­ten sich fünf krea­tiv­schaf­fen­de Frau­en aus Nord­deutsch­land und star­te­ten mit Unter­stüt­zung des Natur­schutz­ver­eins SDW eine Kam­pa­gne. „Das Weg­schnip­pen von Kip­pen ist nicht bös­wil­lig aber acht­los“, sagt Ale­xa Rasch, Grün­de­rin von dem Upcy­cling Start-Up
GOO­Dis und Mit­glied des kurz­fris­tig zusam­men­ge­schlos­se­nen Kol­lek­tivs. „Es ist an der Zeit, die­ser Acht­lo­sig­keit zu ent­geg­nen. Dafür braucht es Bewusst­sein“, ergänzt die freie Künst­le­rin und Mit­in­itia­to­rin Phil­ip­pa Jasper.

Vom 14.- 17.07.2021 fin­den in der Ottense­ner Haupt­stra­ße vor dem Alto­na­er Bahn­hof (Aus­gang West) eine Bewusst­seins­kam­pa­gne und Mit­mach­ak­tio­nen gegen die Ziga­ret­ten­ver­schmut­zung statt. Kunst-Instal­la­tio­nen (u.a. ein aus 3.000 Kip­pen genäh­tes Kleid), Stra­ßen­de­kor, Info­ma­te­ria­li­en und Aus­ga­be von Taschen­aschen­be­chern sowie Pas­san­ten-Dia­lo­ge ste­hen auf dem Pro­gramm. Am 16.07. fin­det von 15–17 Uhr in Koope­ra­ti­on mit OCLEAN ein Kip­pen-Cleanup statt, bei dem Inter­es­sier­te teil­neh­men kön­nen (mehr Infos bei OCLEAN). Höhe­punkt der Akti­on ist eine Live-Per­for­mance: Vom 15.–17.07. wer­den zwi­schen 13.00–18.00 Uhr Fil­ter zu Objek­ten ver­näht. Die Akti­on fin­det in und vor instal­lier­ten Con­tai­nern statt, die von STAMP, dem Inter­na­tio­na­lem Fes­ti­val für Stra­ßen­küns­te, initi­iert wur­den. Bis Sep­tem­ber 2021 wer­den sie von ver­schie­de­nen loka­len Initia­ti­ven im Sin­ne einer nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung der Stadt gestaltet.

2906 Pres­se­mit­tei­lung #nie­wie­der­kip­pen­schnip­pen

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Beginn:
14. Juli 2021 @ 8:00
Ende:
17. Juli 2021 @ 17:00

Veranstaltungsort

Alto­na­er Bahn­hof (Aus­gang West)

Veranstalter

RENN.nord
Schutz­ge­mein­schaft deut­scher Wald