Lade Veranstaltungen

Kuli­na­rik aus der Ukrai­ne und ande­ren Kri­sen­ge­bie­ten von Conflictfood

07 Dez 2022

“Ham­burg mal fair” lädt ein:

Online über Zoom

Kann man mit Tee, Safran oder Kaf­fee Frie­den stif­ten? Das Unter­neh­men Con­flict­food möch­te mit kuli­na­ri­schen Spe­zia­li­tä­ten zur Lösung von sozia­len und öko­lo­gi­schen Kon­flik­ten bei­tra­gen. Wäh­rend des Onlinee­vents berich­ten die Unter­neh­mens­grün­der Salem El-Mog­a­d­de­di und Ger­not Wür­ten­ber­ger von ihrer Visi­on durch Han­del mehr Selbst­be­stim­mung und Gerech­tig­keit zu fördern.

Mit ein­drucks­vol­len Bil­dern erzäh­len sie von ihrer Rei­se durch die Ukrai­ne im Herbst die­sen Jah­res. Im Natur­re­ser­vat der ukrai­ni­schen Kar­pa­ten besuch­ten sie die Bio-Manu­fak­tur Molfar. Im Som­mer wird dort der Wei­den­rös­chen-Tee von Hand gepflückt, anschlie­ßend in der Manu­fak­tur fer­men­tiert und danach getrock­net. Den Kräu­ter­tee Ivan Chai mit sei­ner honig­sü­ßen Note wer­det ihr wäh­rend unse­res Online-Gesprächs sel­ber tes­ten können.

Wäh­rend des gemein­sa­men Tee­ge­nus­ses erfahrt ihr auch von ande­ren Pro­duk­ten, die Con­flict­food anbie­tet: Hand­ge­pflück­ter Safran von einem Frau­en­kol­lek­tiv aus Afgha­ni­stan, gerös­te­tes Getrei­de aus Paläs­ti­na, Pfef­fer aus rege­ne­ra­ti­ver Land­wirt­schaft in Kam­bo­dscha sowie wild wach­sen­der Tee und Kaf­fee aus dem umkämpf­ten Myanmar.

Im Gespräch mit euch wol­len unse­re Kolleg:innen die Fra­gen dis­ku­tie­ren, wel­che Wir­kung Han­del in Kon­flikt­re­gio­nen haben kann, wel­che Mög­lich­kei­ten es gibt, in Kon­flikt­re­gio­nen zu wirt­schaf­ten und zu han­deln und wel­che Hür­den und Schwie­rig­kei­ten es gibt.

Ihr bekommt ein Paket mit Ivan Tee pünkt­lich zur Ver­an­stal­tung, so dass ihr wäh­rend des Gesprächs gemein­sam Tee trin­ken könnt. Bit­te gebt dafür eure Kon­takt­da­ten bei eve­e­no ein oder schickt uns eine Mail an info@hamburgmalfair.de. Den Ein­wahllink für die Ver­an­stal­tung erhal­tet ihr per Mail nach der Anmeldung.

Kos­ten: Die Ver­an­stal­tung ist kos­ten­frei. Wir freu­en uns aber über Spen­den (z.B. zwi­schen 5 und 10€) auf unser Kon­to: Mobi­le Bil­dung e.V. | IBAN DE465 206 041 000 064 275 61

Anmel­dung: bis 30.11. über eve­e­no oder unter info@hamburgmalfair.de

Ver­an­stal­ter: ham­burg mal fair, Con­flict­food, Fair-Han­dels-Bera­tung Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein und Mecklenburg-Vorpommern

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
7. Dezember
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie: