Lade Veranstaltungen

Lie­fer­ket­ten­ge­setz: Sind uns Men­schen­recht jetzt mehr wert?

10 Jun 2021

Das heiß dis­ku­tier­te Lie­fer­ket­ten­ge­setz soll Unter­neh­men ver­pflich­ten, grund­le­gen­de Umwelt- und Arbeits­stan­dards, men­schen­wür­di­ge Arbeits­ver­hält­nis­se und Men­schen­rech­te sicher­zu­stel­len. Fir­men sol­len haf­ten, wenn sie wis­sent­lich Men­schen­rech­te ver­let­zen. Was bedeu­tet das kon­kret für Ham­burg? Der Ham­bur­ger Hafen ist als dritt­größ­te See­haf­ten Euro­pas ein zen­tra­ler Bestand­teil der Lieferketten.

  • Wel­chen Bei­trag leis­tet das Gesetz für men­ge­schen­ge­rech­te Arbeits- und Lebensbedingungen?
  • Nimmt die neue Vor­schrift Unter­neh­men tat­säch­lich in die Verantwortung?
  • Oder han­delt es sich ledig­lich um einen ers­ten Schritt in die rich­ti­ge Richtung?
  • Und was bedeu­tet das Lie­fer­ket­ten­ge­setz für Ham­bur­ger Beschäf­tig­te und uns alle?

Zum Gespräch ein­ge­la­den sind:
Dr. Sibyl Anwan­der, ehem. Chef­öko­no­min des Bun­des­am­tes für Umwelt in der Schweiz. Mit­glied der Busi­ness Social Com­pli­an­ce Initia­ti­ve und der Initia­ti­ve Lieferkettengesetz
Hei­ke Lat­te­kamp, Lan­des­fach­be­reichs­lei­tung Ver.di Han­del Hamburg

Anmel­dung bis zum 08.06. bei grabbe@diakonie-hamburg.de

HGS_10 06 _Lieferkettengesetz — Sind uns Men­schen­rech­te jetzt mehr wert

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

Online­ver­an­stal­tung

Veranstalter

Dia­ko­ni­sches Werk Hamburg
Kirch­li­cher Dienst in der Arbeitswelt
Hinz&Kunzt
Das Rau­he Hause
Cari­tas­ver­band für das Erz­bis­tum Ham­burg e.V.
Even­ge­lisch-Luthe­ri­scher Kir­chen­kreis Hamburg-Ost