Lade Veranstaltungen

Nach­hal­tig­keit im öffent­li­chen Sek­tor: Zwi­schen ambi­tio­nier­ten Zie­len und prak­ti­scher Umsetzung

23 Sep 2021

Die Bewäl­ti­gung der Coro­na-Kri­se, des digi­ta­len Wan­dels, der wach­sen­den Ungleich­heit sowie des men­schen­ge­mach­ten Kli­ma­wan­dels stel­len unse­re Gesell­schaft vor wach­sen­de Herausforderungen.

Bereits auf der Kon­fe­renz für Umwelt und Ent­wick­lung der Ver­ein­ten Natio­nen im Jah­re 1992 in Rio de Janei­ro wur­de mit der „Agen­da 21“ erst­mals die gleich­zei­ti­ge und gleich­be­rech­tig­te Siche­rung der öko­no­mi­schen, öko­lo­gi­schen und sozia­len Lebens­grund­la­gen für alle Genera­tio­nen beschlossen.

Die­se Beschlüs­se haben nichts an ihrer Aktua­li­tät und Wich­tig­keit ein­ge­büßt. Die Anfor­de­run­gen an den Wan­del in Gesell­schaft, Poli­tik und Ver­wal­tung stei­gen stetig.

Inzwi­schen haben auch die Finanz­res­sorts kon­kre­te Arbeits­fel­der iden­ti­fi­ziert und viel­fäl­ti­ge Maß­nah­men ent­wi­ckelt, um einen genera­tio­nen­ge­rech­ten, res­sour­cen­scho­nen­den Umgang in der Haus­halts- und Finanz­po­li­tik, bei der Finan­zie­rung, der Betei­li­gungs­ver­wal­tung, dem Bau- und Flä­chen­ma­nage­ment sowie in der Beschaf­fung wei­ter zu eta­blie­ren. Zu aktu­el­len The­men und grund­sätz­li­chen Per­spek­ti­ven, die das The­ma Nach­hal­tig­keit der öffent­li­chen Hand bie­tet, möch­ten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Ger­ne laden wir Sie dazu ein — auf­grund der COVID-19-Pan­de­mie in einem beque­men Online-For­mat, dem Sie vom Schreib­tisch aus, aber auch über Smart­pho­ne oder Tablet fol­gen kön­nen. Bre­men und Ham­burg freu­en sich auf Ihre Teil­nah­me und einen gemein­sa­men fach­li­chen Austausch.

Für die Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung mel­den Sie sich bit­te bis zum 17. Sep­tem­ber 2021 hier an:

Anmel­dung: Nach­hal­tig­keit im öffent­li­chen Sek­tor.

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

Online­ver­an­stal­tung

Veranstalter

Freie Han­se­stadt Bremen