Lade Veranstaltungen

Nachhaltigkeit im öffentlichen Sektor: Zwischen ambitionierten Zielen und praktischer Umsetzung

23 Sep 2021

Die Bewältigung der Corona-Krise, des digitalen Wandels, der wachsenden Ungleichheit sowie des menschengemachten Klimawandels stellen unsere Gesellschaft vor wachsende Herausforderungen.

Bereits auf der Konferenz für Umwelt und Entwicklung der Vereinten Nationen im Jahre 1992 in Rio de Janeiro wurde mit der „Agenda 21“ erstmals die gleichzeitige und gleichberechtigte Sicherung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Lebensgrundlagen für alle Generationen beschlossen.

Diese Beschlüsse haben nichts an ihrer Aktualität und Wichtigkeit eingebüßt. Die Anforderungen an den Wandel in Gesellschaft, Politik und Verwaltung steigen stetig.

Inzwischen haben auch die Finanzressorts konkrete Arbeitsfelder identifiziert und vielfältige Maßnahmen entwickelt, um einen generationengerechten, ressourcenschonenden Umgang in der Haushalts- und Finanzpolitik, bei der Finanzierung, der Beteiligungsverwaltung, dem Bau- und Flächenmanagement sowie in der Beschaffung weiter zu etablieren. Zu aktuellen Themen und grundsätzlichen Perspektiven, die das Thema Nachhaltigkeit der öffentlichen Hand bietet, möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Gerne laden wir Sie dazu ein – aufgrund der COVID-19-Pandemie in einem bequemen Online-Format, dem Sie vom Schreibtisch aus, aber auch über Smartphone oder Tablet folgen können. Bremen und Hamburg freuen sich auf Ihre Teilnahme und einen gemeinsamen fachlichen Austausch.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung melden Sie sich bitte bis zum 17. September 2021 hier an:

Anmeldung: Nachhaltigkeit im öffentlichen Sektor.

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

Onlineveranstaltung

Veranstalter

Freie Hansestadt Bremen