Lade Veranstaltungen

Online-Kick­off: B.A.U.M.-Transformationslabor Ernährung

09 Mai 2022

Zusam­men mit den Pro­jekt­part­nern BVE und ZNU stellt B.A.U.M. die Ziel­set­zung des Trans­for­ma­ti­ons­la­bors Ernäh­rung vor. Es wird gezeigt, wel­cher Arbeits­pro­zess in den kom­men­den 24 Mona­ten an den Schnitt­stel­len von Unter­neh­mens­steue­rung, Wir­kungs­mes­sung und Sus­tainab­le Finan­ce mit Bezug zu den poli­tisch gesetz­ten Zie­len Kli­ma­neu­tra­li­tät und Kreis­lauf­wirt­schaft ver­folgt wird. Ziel­grup­pe die­ser Ver­an­stal­tung sind Unter­neh­men, die ihr Geschäfts­mo­dell auf die­se Zie­le ori­en­tie­ren und wirk­sam umset­zen wollen.

Die Trans­for­ma­ti­ons­la­bo­re im Rah­men der Initia­ti­ve Wirt­schaft pro Kli­ma brin­gen Kli­ma­schutz brei­ten­wirk­sam auf kom­mu­na­ler und regio­na­ler Ebe­ne vor­an. Sie sind sowohl für B.A.U.M.-Mitglieder, als auch für Nicht-Mit­glie­der offen. Kon­zi­piert wer­den sie in Ziel­rich­tung auf Sus­tainab­le Finan­ce und Wirkungsmessung. 

In die­ser Ver­an­stal­tung zei­gen B.A.U.M und die Pro­jekt­part­ner BVE und ZNU den Ansatz des Trans­for­ma­ti­ons­la­bors auf, mit dem die EU-Zie­le Kli­ma­neu­tra­li­tät, Kreis­lauf­wirt­schaft und Oppor­tu­ni­tä­ten durch Green Deal Sek­to­ren in einen kon­struk­ti­ven Bezug zum zen­tra­len Bedürf­nis­feld Ernäh­rung gesetzt wer­den kön­nen und wel­che Wett­be­werbs­vor­tei­le dar­aus für die Sta­ke­hol­der der Ernäh­rungs­wirt­schaft entstehen. 

Wir dis­ku­tie­ren mit Expert:innen wie sich Unter­neh­men — vom Pro­du­zen­ten über Zulie­fe­rer bis zu Han­dels- und Trans­port­fir­men — ein­brin­gen kön­nen und zei­gen auf, wie wir als B.A.U.M. Ihr Unter­neh­men dabei unter­stüt­zen wol­len. Außer­dem möch­ten wir mit Ihnen dis­ku­tie­ren, was poli­tisch noch getan wer­den muss, um die ent­spre­chen­den Rah­men­be­din­gun­gen für die Umset­zung zu schaf­fen. Rei­chen die EU-Richt­li­ni­en und ‑Stra­te­gien aus? Wir freu­en uns auf Ihre Betei­li­gung! 

 Impuls­vor­trä­ge: 

  • Ziel­set­zung des Trans­for­ma­ti­ons­la­bors – Yvonne Zwick (Vor­sit­zen­de, B.A.U.M. e.V.) 
  • Neue Ansät­ze zur Wir­kungs­mes­sung – Dr. Axel Köl­le (Grün­der und Lei­ter des ZNU-Zen­trum für nach­hal­ti­ge Unter­neh­mens­füh­rung an der Uni­ver­si­tät Wit­ten-Her­de­cke) 
  • Poli­ti­sche Wei­chen­stel­lun­gen zu nach­hal­ti­gen Lebens­mit­tel­sys­te­men im Mit­tel­punkt des Green Deal – Ste­fa­nie Sabet (Geschäfts­füh­re­rin und Lei­te­rin des Brüs­se­ler Büros, Bun­des­ver­ei­ni­gung der Deut­schen Ernäh­rungs­in­dus­trie e.V.)

Mode­ra­ti­on: Yvonne Zwick (Vor­sit­zen­de, B.A.U.M. e.V.) 

Im Anschluss dis­ku­tie­ren wir die Fra­gen aus dem Ple­num (ca. 20- 30 Minu­ten) und die aktu­el­le Problemstellung/Status Quo der poli­ti­schen Rah­men­be­din­gun­gen und die Hür­den, die aus Sicht der Sta­ke­hol­der über­wun­den wer­den wol­len. Wei­ter­hin wol­len wir einen Aus­blick geben auf die nächs­ten Work­shops und Ver­an­stal­tun­gen des Transformationslabors. 

 

Inter­es­se an einer Teil­nah­me? Hier geht es zur Anmel­dung

Bit­te mel­den Sie sich bis zum 8. Mai um 16:00 Uhr an, um die Zugangs­da­ten zur Zoom-Kon­fe­renz zu erhal­ten. Vie­len Dank!

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

Online­ver­an­stal­tung

Veranstalter

B.A.U.M. e.V.