Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

B.A.U.M. Satellite Event zum Thema Scope-3-Emissionen

11. Mai 2023 @ 18:00 20:30

B.A.U.M. ist mit Wirtschaft pro Klima erneut Partner des CLIMATE TRANSFORMATION Summit 2023, der am 11. & 12. Mai stattfindet. Erstmals wird es neben der Online-Konferenz am Abend des 11. Mai auch zwei Satellite Events vor Ort in Berlin und Hamburg geben, um die Teilnehmenden persönlich kennenzulernen. Wir laden Sie herzlich ein, bei unserem Abendevent im Dockland am Hamburger Hafen dabei zu sein, spannenden Vorträgen zu lauschen und mit anderen klimaengagierten Akteuren ins Gespräch und ins Handeln zu kommen.

Inhalt

In der Klima- und Nachhaltigkeitsdebatte rücken mehr und mehr die Scope-3-Emissionen von Unternehmen in den Vordergrund. Entsprechend steigen auch die Berichtspflichten (nicht nur) zu Scope-3, sei es im CDP, in der EU-Taxonomie oder im Klimaschutzgesetz. In Anbetracht der Tatsache, dass die Scope-3-Emissionen in einigen Unternehmen bis zu 98 Prozent ihrer gesamten CO2-Emissionen ausmachen, erscheint dies nicht verwunderlich. Eine solide Datenbasis sowie ein enger Austausch und die Kooperation mit allen Akteuren entlang der Wertschöpfungskette ist essenziell, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Nur so können geeignete Prozesse aufgesetzt und Maßnahmen zur Emissionsminderung zielführend umgesetzt werden.

Scope-3-Emissionen stehen dieses Jahr im Fokus des CLIMATE TRANSFORMATION Summits von The Climate Choice – so auch bei unserem Satellite Event am 11. Mai von 18-21.30 Uhr in der Nordakademie Graduate School im Dockland, direkt am Hafen in Hamburg.

Erfahren Sie bei unserem Abendevent, warum die Bilanzierung von Scope 3 Emissionen eine große Chance für die Transformation unternehmerischer Prozesse darstellt und inwiefern der „Stakeholder Carbon Footprint“ von Calcolution geeignet ist, eine verursachergerechte Aufteilung der Emissionen von Unternehmen und Institutionen vorzunehmen. Diskutieren Sie gemeinsam mit uns über Lösungsansätze für erfolgreiche Geschäftsstrategien, die im Einklang mit den Anforderungen an Nachhaltigkeitsberichterstattung stehen. Und wer weiß, vielleicht entsteht an diesem Abend ja bereits der erste Hamburger Best-Practice-Club für Klimaschutz.

Moderation: Martin Oldeland (stellvertretender Vorsitzender, B.A.U.M. e.V.)  

Freuen Sie sich auf folgende Impulse: 

  • Scope-3 als große Chance für die Transformation unternehmerischer Prozesse

Anna Stroink (Consultant, B.A.U.M. Consult GmbH)

  • Best Practice Unternehmensbeispiel zur Erfassung von Scope-3-Emissionen

(N.N.)

  • ESG-Setup für KMU in zwei Stunden dank ESG SaaS Lösung 

Michael Busse (CO-Founder, ESGendium GmbH)

  • Vorstellung des “Stakeholder Carbon Footprint“ Ansatzes und Erfahrungsbericht aus dem Pilotprojekt mit ESG Portfolio Management und abat AG

Christian Schwehm (CFA, Gründer von Calcolution)

Nils Giesen (Senior Consultant, abat AG)

Christoph Klein (Gründer ESG Portfolio Management)  

  • Diskussionsrunde & Beginn der Bewerbungsphase für den  „Hamburger Best-Practice-Club “ mit B.A.U.M. e.V. 

Wann?

11. Mai 2023, 18 – 21.30 Uhr

Wo?

Nordakademie Graduate School (im Dockland), Van-der-Smissen-Straße 9, 22767 Hamburg

Wie?

Melden Sie sich hier zum Satellite Event des #CTS23 von B.A.U.M. an. Die Teilnahme ist kostenlos.

B.A.U.M.-Mitglieder, die gern am CLIMATE TRANSFORMATION Summit insgesamt teilnehmen möchten, erhalten von uns auf Anfrage einen Code über 20% Rabatt auf den Ticketpreis.

Ansprechpartner:innen

Jan Koch, jan.koch@baumev.de
Lennard Janning, lennard.janning@baumev.de
Antonia Thiele, antonia.thiele@baumev.de

Van-der-Smissen-Straße 9
Hamburg, 22767
Skip to content