Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Halbzeit für die SDGs – Kann die Weltgemeinschaft die Agenda 2030 noch erreichen?

11. September 2023 @ 11:00 12:00

ESG.Table lädt ein:


Am 18. September ziehen die Vereinten Nationen in New York ihre Halbzeitbilanz zur Agenda 2030 und den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs). Das Zwischenfazit fällt erschreckend schlecht aus. Auf dem Gipfel wollen Staats- und Regierungschefs deshalb gemeinsam nach Lösungen suchen. Eines der großen Themen wird die Finanzierung sein und die Frage, wie sich zusätzliches Kapital für Klima und Nachhaltigkeit mobilisieren lässt. Kann die Weltgemeinschaft die 2015 verabschiedete Agenda 2030 noch erreichen – und vor allem wie? Wo liegen die großen Stellschrauben? Und welche Rolle spielt Deutschland im globalen Kontext?

Diese Themen diskutieren wir mit: – Dr. Kai Niebert, Mitglied im Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und Präsident des Deutschen Naturschutzrings (DNR) – Heidemarie Wieczorek-Zeul, RNE-Mitglied und Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung a.D. und – Dr. Axel Berger, geschäftsführender Direktor von SDSN Germany. Moderation: Marc Winkelmann (Redaktionsleitung ESG.Table) Diese Veranstaltung ist in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltigkeit organisiert, Veranstaltungspartner sind SDSN Germany und der Netzwerk Weitblick e.V.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet. Melden Sie sich jetzt an und erhalten im Anschluss an das Webinar die Aufzeichnung per E-Mail: https://us02web.zoom.us/webinar/register/6516933129201/WN_Goj_XKkWT1-StoLvEahW2A#/registration

Mit der Anmeldung erhalten Sie für vier Wochen kostenfrei das ESG.Table Professional Briefing zum Probelesen, sofern sie das Briefing in den vergangen 6 Monaten nicht getestet haben. Weitere Informationen: https://table.media/datenschutzerklaerung/

Skip to content