Lade Veranstaltungen

11. Hamburger Ratschlag

24 Jun 2022

Der 11. Hamburger Ratschlag konzentriert sich auf grundsätzliche und systemische Nachhaltigkeitsfragen wie systemische Fragen der künftigen Wirtschaftsentwicklung und Stadtpolitik, auf die Chancen und Perspektiven der sozialökonomischen Transformation, die soziale Stadtteilentwicklung, aber auch auf die Fragen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Schließlich lobt die UNESCO Hamburg für seine nachhaltige Bildungspolitik, aber wo sind Fortschritte?

Gemeinsam mit der Zivilgesellschaft will der Hamburger Ratschlag dazu Forderungen in drei Arbeitsgruppen diskutieren, die dem Hamburger Senat und den Bürgerschaftsfraktionen übergeben werden. Die drei Arbeitsgruppen werden nach den Aufschlägen im Plenum zur Donut-Strategie als nachhaltiges Stadtmodell und zur Bildung für nachhaltige Entwicklung arbeiten und die Forderungen diskutieren, ergänzen oder abändern.

Zum 11. Hamburger Ratschlag laden 20 Hamburger NRO ein, stellvertretend verantwortlich dafür Arbeitsstelle Weitblick – Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein, paseo – do-and-think-tank für transformatives Lernen, die W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Marie-Schlei-Verein e.V., Ökomarkt Verbraucher- und Agrarberatung e. V., SID Hamburg–Gesellschaft für internationale Entwicklung e.V. und Zukunftsrat Hamburg e.V.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis zum 20.06.2022 unter https://www.2030hamburg.de/events/11hhrat/

Die Dokumente zur Vorbereitung stehen ab dem 06.06.2022 zum Download bereit unter https://www.2030hamburg.de/events/11hhrat/ 

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
13:00 - 16:30
Webseite:
https://www.2030hamburg.de/events/11hhrat/

Veranstaltungsort

Onlineveranstaltung