Lade Veranstaltungen

50 Jah­re “Die Gren­zen des Wachs­tums” — Nichts dazugelernt?

17 Jun 2022

Vor 50 Jah­ren ist der Bericht an den „Club of Rome“ erschie­nen, ein Best­sel­ler, der sofort eine gro­ße Kon­tro­ver­se aus­lös­te: Nicht allen gefiel die Aus­sa­ge des Buches. Die dort berech­ne­ten Sze­na­ri­en beleg­ten vor allem, dass bei einem wei­te­ren Wachs­tums­kurs die abso­lu­ten Gren­zen des Wachs­tums spä­tes­tens in 100 Jah­ren (ab 1972) erreicht sein wer­den. Heu­te, genau 50 Jah­re spä­ter, hat die­se Aus­sa­ge Bestand und das Zeit­fens­ter um gegen­zu­steu­ern wird immer klei­ner. Den­noch wird in der Poli­tik an unend­li­chem Wirt­schafts­wachs­tum in einer — was die Res­sour­cen betrifft — end­li­chen Welt festgehalten.

Die War­nun­gen der Wis­sen­schaft vor dro­hen­den Kata­stro­phen wer­den immer schril­ler. Aber: Pas­siert genug um die Lebens­grund­la­gen für zukünf­ti­ge Genera­tio­nen zu erhal­ten? Wo sind die Hebel dazu? Sind die Bürger:innen aus­rei­chend infor­miert? Haben Lobbyist:innen zu viel Ein­fluss? Was sind die Kon­tu­ren einer zukunfts­fä­hi­gen Gesell­schaft? Von wel­chen „Glau­bens­sät­zen“ müs­sen wir uns ver­ab­schie­den? Müs­sen wir die „Ver­tei­lungs­fra­ge“ dis­ku­tie­ren? Was kann der Bei­trag der Zivil­ge­sell­schaft zu einer not­wen­di­gen Trans­for­ma­ti­on sein? Und vor allen Din­gen: Wie ver­hält sich eine nach­rü­cken­de Genera­ti­on von Politiker:innen dazu?

Die Ver­an­stal­tung ist öffent­lich und kos­ten­frei. Bit­te hier anmelden.

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

Freie Aka­de­mie der Küns­te Hamburg
Klosterwall 23
Hamburg, 20095
Google Karte anzeigen

Veranstalter

BUND Ham­burg
Veranstalter-Website anzeigen