Lade Veranstaltungen

Klima-Stammtisch des NFH

15 Jun 2022

Liebe Mitwirkende und Aktive im Hamburger Klimaschutz,

der zweite Klima-Stammtisch des Nachhaltigkeitsforums Hamburg in diesem Jahr findet digital am 15. Juni von 8:00-9:30 Uhr statt und behandelt das Thema:

Wie kann sich Hamburg mit Erneuerbaren Energien schneller unabhängiger von fossilen Energieträgern machen? Und was sind die Konsequenzen?

Als Referenten für dieses Thema konnten wir Jan Rispens, Geschäftsführer der Hamburger Erneuerbare Energien Clusteragentur GmbH (EEHH) gewinnen. Für die Perspektive der Hamburger Verwaltung nimmt Lutz Strack, Leiter der Abteilung Energierecht und städtische Energiepolitik der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) als weiterer Referenten an der Veranstaltung teil.

Dabei möchten wir gemeinsam mit Euch unter anderem diskutieren, welche Konsequenzen sich aus einem schnelleren Ausstieg aus der Nutzung fossiler Energieträger ergeben, welche forcierten konkreten Maßnahmen es für die Förderung von Erneuerbaren Energien in Hamburg gibt und welche Rolle Effizienz- und Suffizienzmaßnahmen in diesem Prozess spielen.

Leitet die Veranstaltung gerne an weitere Klimaschutz-Aktive in Hamburg weiter – wir freuen uns über jede Person, die mit dabei ist und das Klimanetzwerk mit Leben füllt. Personen, die noch nicht in unserem Einladungs-Verteiler sind, können sich gerne über hinz@nachhaltigkeitsforum.org anmelden. Die Einwahldaten für Zoom versenden wir wenige Tage vorher.

Liebe Grüße aus der Geschäftsstelle des Nachhaltigkeitsforums Hamburg!

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
15. Juni
Zeit:
8:00 - 9:30

Veranstaltungsort

Onlineveranstaltung

Veranstalter

Nachhaltigkeitsforum Hamburg